Joe Biden has been pitching free community college since the Obama administration — can he now make it a reality?

Während seiner Rede zur Lage der Gewerkschaft im Jahr 2015 hielt der damalige Präsident Barack Obama aufgeschlagen Kongress und die amerikanische Öffentlichkeit über das, was er als “mutigen neuen Plan” bezeichnete.

Die Idee? “Um die Kosten für das Community College zu senken – auf Null”, sagte Obama dem Gesetzgeber.

Nun wird erwartet, dass Präsident Joe Biden, Obamas ehemaliger Vizepräsident, dies tut einen ähnlichen Vorschlag machen während seiner ersten Rede vor einer gemeinsamen Sitzung des Kongresses am Mittwoch.

Obwohl das freie Community College in den sechs Jahren, seit Obama damit begonnen hat, es auf nationaler Ebene nicht Realität zu werden, sind die Befürworter diesmal optimistisch, was seine Erfolgschancen angeht.


First Lady Jill Biden, eine Professorin am Community College, sagte im April, ihr Ehemann sei “bereit für große Ideen und volle Maßnahmen, damit alle Amerikaner das Community College besuchen können”.

Sie sagen, dass sich das politische Umfeld und das Umfeld vor Ort in entscheidender Weise verändert haben, was die politischen Entscheidungsträger für die Idee empfänglicher machen könnte als 2015.

Der Vorschlag steht jedoch immer noch vor Hindernissen für die Verwirklichung, einschließlich der üblichen Auseinandersetzungen auf dem Capitol Hill, und der Frage, ob er zu weit oder nicht weit genug geht, um die Rolle der Bundesregierung in der Hochschulbildung grundlegend zu überdenken.

Die Biden-Administration hat die Details ihres Plans noch nicht veröffentlicht, aber es gibt einige Hinweise darauf, wie er aussehen könnte. First Lady Jill Biden, Professorin am Community College, sagte im April dass ihr Ehemann “bereit für große Ideen und volle Maßnahmen ist, damit alle Amerikaner das Community College besuchen können”. Als Kandidat im Jahr 2020, Biden schwor Studenten zwei Jahre Community College ohne Schulden zur Verfügung zu stellen.

Max Lubin, der Chief Executive Officer von Rise, einer Interessenvertretung, die sich auf die Erschwinglichkeit von Hochschulen und andere Jugend- und Studentenfragen konzentriert, stellte fest, dass Bidens Unterstützung für ein freies Community College und unterrichtsfrei ist College stammt aus der Zeit zu seiner Zeit in der Obama-Regierung.

“Was sich jetzt geändert hat, ist, dass die Welt in vielerlei Hinsicht die Richtlinien von Präsident Biden eingeholt hat”, sagte er.

Ein demokratischer Mainstream-Vorschlag mit Demokraten an der Macht

Vielleicht einer der größten Unterschiede zwischen heute und dem Zeitpunkt, als Obama 2015 das Free Community College schwebte: Wer ist an der Macht?

“Dieser Vorschlag für 2015 ging nirgendwo hin, aber das liegt daran, dass es einen republikanischen Kongress gab und der republikanische Kongress beabsichtigte, die Vorschläge von Präsident Obama nicht einmal zu berücksichtigen”, sagte Michelle Miller-Adams, eine leitende Forscherin am WE Upjohn Institute for Employment Research, die studiert kostenlose College-Programme. “Die Situation ist heute anders.”

Nicht nur, dass Demokraten das Repräsentantenhaus und den Senat jetzt eng kontrollieren, auch die Idee, Studenten einen schulden- oder unterrichtsfreien Weg zu mindestens zwei Jahren College anzubieten, ist zu einer demokratischen Politik geworden. Als Obama 2008 und 2012 als Präsident kandidierte, schlugen die Kandidaten Ideen wie die Refinanzierung von Studentenkrediten vor, um mit der Erschwinglichkeit von Hochschulen und der Verschuldung von Studenten umzugehen.


“Dies ist etwas, das Präsident Biden seit vielen Jahren ausdrücklich in seine politische Agenda aufgenommen und den Wählern vorgelegt hat.”

– Mark Huelsman, Fellow am Hope Center für College, Community und Justiz an der Temple University

Bis 2016 demokratische Kandidatin Hillary Clinton schwor vier Jahre College-Unterricht für Studenten der Mittelklasse und schuldenfrei für alle Studenten zu machen. Im Jahr 2020 hatten alle großen demokratischen Präsidentschaftskandidaten einen freien College-Plan.

Als Kandidat Biden vorgeschlagen Bereitstellung eines zweijährigen Community College für schuldenfreie Studenten und eines vierjährigen öffentlichen Colleges für Studenten aus Familien, die 125.000 USD oder weniger verdienen.

Im Gegensatz zu Obama, der die Idee spät in seiner zweiten Amtszeit auf den Kongress brachte, ohne dafür zu werben, “ist dies etwas, das Präsident Biden seit vielen Jahren ausdrücklich in seine politische Agenda aufgenommen und den Wählern vorgelegt hat”, sagte Mark Huelsman, a Fellow am Hope Center für College, Community und Justiz an der Temple University.


“Das Bewusstsein für den Wert einer Art postsekundärer Bildung in Bezug auf das Einkommen und die Notwendigkeit von Arbeitgebern, mehr qualifizierte und ausgebildete Arbeitskräfte zu haben, ist gewachsen.”

– Michelle Miller-Adams, Senior Researcherin am WE Upjohn Institute for Employment Research

Demokratische Wähler die Politik zurück In einer Umfrage des Pew Research Center vom Februar 2020 gaben 83% an, dass sie ein unterrichtsfreies College unterstützen. Eine große Minderheit der Republikaner, 39%, sagte auch, dass sie die Idee unterstützen.

Dieses Buy-In für die Police hat sich in den letzten Jahren dank einiger Schlüsselfaktoren erhöht.

“Das Bewusstsein für den Wert einer Art postsekundärer Bildung in Bezug auf das Einkommen und die Notwendigkeit von Arbeitgebern, mehr qualifizierte und ausgebildete Arbeitskräfte zu haben, ist gewachsen”, sagte Miller-Adams. “Es sind diese beiden Dinge, die mehr in das öffentliche Bewusstsein gerückt sind, zusammen mit dem wachsenden Bewusstsein dafür, wie unerschwinglich die Hochschulbildung geworden ist.”

Free College ist eine Realität in Staaten im ganzen Land

Darüber hinaus Programme im ganzen Land, einschließlich der in republikanisch orientierten Staaten, wie die Tennessee Versprechen auf dem Obamas Pitch teilweise beruhte, haben das Potenzial dieser Programme gezeigt.

Ab August 2020 gibt es waren fast 200 Versprechen Programmeoder Initiativen, die die Kosten für das College für einen bedeutenden Teil der jungen Menschen in einer Region senken, so das UpJohn-Institut.

Die Gouverneurin von Michigan, Gretchen Whitmer, sprach (virtuell) mit einem Publikum, das im April an einer Konferenz über ein unterrichtsfreies College teilnahm, und hob einige der Lektionen hervor, die staatliche Programme denjenigen zeigen können, die ein freies College auf nationaler Ebene in Betracht ziehen.

Die Erfahrung ihres Staates, unterrichtsfreies Community College anzubieten Studenten mindestens 25 Jahre alt und Frontarbeiter, illustrierte einige wichtige Erkenntnisse über diese Programme, sagte sie.

„Erstens besteht bei Arbeitgebern und Arbeitnehmern eine beträchtliche Nachfrage nach einer unterrichtsfreien Hochschule. Zweitens kann das College ohne Studiengebühren eine breite Unterstützung durch beide Parteien erhalten, und drittens ist der universelle Zugang zum College eine Bewegung, die wahrscheinlich nicht nachlassen wird, bis es das Recht aller Amerikaner ist “, sagte Whitmer (virtuell) einem Publikum, das an einer Konferenz über Studiengebühren teilnahm. freie Hochschule im April.

Die Interessenvertretung nahm zu

Zur gleichen Zeit, als das Bewusstsein für die Herausforderung, sich ein College zu leisten, zunahm und sich die Versprechenprogramme des Colleges verbreiteten, begannen mehrere Interessenvertretungsorganisationen, sich zu diesem Thema zusammenzuschließen und Impulse zu setzen.

Lubin und sein Mitbegründer haben sich das ausgedacht die Idee für Rise als Studenten im Jahr 2017, als sie feststellten, dass es keine Organisation für Studenten gab, die sich für die Erschwinglichkeit von Hochschulen einsetzen wollten.


„Im Moment werden wir nicht so viel Geld haben wie die Ölindustrie oder Big Tech oder die Verteidigungsunternehmen oder diese Lobbyisten, die hereinkommen und Millionen von Dollar ausgeben können, um die Politik zu gestalten. Aber was wir haben, ist Studentenmacht und Volksmacht. “

– Max Lubin, CEO von Rise

Jetzt zahlen sie Studenten, von denen viele einkommensschwache und farbige Studenten sind, 15 US-Dollar pro Stunde, um an Wählerregistrierungskampagnen zu arbeiten, landesweite kostenlose College-Kampagnen durchzuführen und Studenten, die Schwierigkeiten haben, sich Grundbedürfnisse zu leisten, mit Nahrungsmitteln und Wohnressourcen zu verbinden.

“Im Moment werden wir nicht so viel Geld haben wie die Ölindustrie oder Big Tech oder die Verteidigungsunternehmen oder diese Lobbyisten, die hereinkommen und Millionen von Dollar ausgeben können, um die Politik zu gestalten”, sagte Lubin. “Aber was wir haben, ist Studentenmacht und Volksmacht.”

Der Hunger von Arbeitgebern und Studenten nach einem günstigeren College und die jahrelange Befürwortung haben die Idee eines freien Colleges in die Lage versetzt, von einem Moment zunehmender Dringlichkeit zu profitieren, der das Finanzleben und die Wirtschaft der Amerikaner im weiteren Sinne betrifft.

“Wir befinden uns hoffentlich am Ende gemeinsamer Wirtschafts- und Gesundheitskrisen, und in der Öffentlichkeit wird allgemein anerkannt, dass wir insgesamt mehr in Bildung und Wirtschaft investieren müssen”, sagte Antoinette Flores, Geschäftsführerin für postsekundäre Bildung am Center for American Fortschritt, eine linksgerichtete Denkfabrik.


“Insbesondere die Community Colleges sind seit mehreren Jahrzehnten unterfinanziert und werden in einigen Fällen gebeten, den Löwenanteil der Ausbildung der einkommensschwachen Studenten, Farbschüler und unterversorgten Studenten unseres Landes im Allgemeinen zu leisten.”

– Mark Huelsman, Fellow am Hope Center für College, Community und Justiz an der Temple University

“Das College ist nicht nur ein entscheidender Teil unseres langfristigen wirtschaftlichen Nutzens, sondern auch für unsere Genesung”, fügte sie hinzu. “Das ist ein Teil dessen, was dies anders macht, da die Verwaltung Investitionen in die Wirtschaft, in die menschliche Infrastruktur und in das Wohlergehen als Teil davon betrachtet.”

Bidens Vorschlag kommt auch als er steht unter Druck zu einem anderen verwandten Thema: Stornierung der Schulden von Studenten. Das gestiegene Interesse an der Kündigung von Studentendarlehen könnte dazu beitragen, Unterstützung für den kostenlosen College-Vorschlag zu schaffen, da die Beseitigung der Schulden von Studenten „mit der Bewältigung der Vorabkosten einhergeht“, sagte Flores.

Der Abschwung der Pandemie hat auch die Einschreibung an Community Colleges und Hochschulen verringert drückte ihre Ressourcen. Gleichzeitig hat der in den letzten Monaten an Hochschuleinrichtungen gesendete Milliarden-Hilfskongress gezeigt, welche Rolle die Bundesregierung bei der Bewältigung der Finanzierungsprobleme der Schulen spielen kann.

“Insbesondere die Community Colleges sind seit mehreren Jahrzehnten unterfinanziert und werden in einigen Fällen gebeten, den Löwenanteil der Ausbildung von Studenten mit niedrigem Einkommen, Farbschülern und unterversorgten Studenten im Allgemeinen in unserem Land zu leisten”, sagte Huelsman.

Hindernisse für die Verwirklichung

Trotz dieser reifen Bedingungen kann nicht garantiert werden, dass das freie Community College Realität wird. Zum einen wird es als Teil eines großen Pakets von Initiativen vorgeschlagen, die ihren Weg durch einen geteilten Kongress finden müssen. In diesem Szenario “wird die Sorge geopfert und ausgelassen”, sagte Flores.

Während diese „Wurstherstellung“ stattfindet, wie Miller-Adams es beschreibt, werden die Unterstützer darauf achten, dass einige wichtige Bestimmungen aufgenommen werden. Miller-Adams sagte, sie werde sich darauf konzentrieren, ob der Vorschlag den Studenten eine Finanzierung für den ersten Dollar bietet oder ob er die Kosten für das College zahlt, unabhängig davon, welche Stipendien und Stipendien die Studenten bereits haben. Das ist die Version, die Biden auf dem Kampagnenpfad veröffentlicht hat, aber die kostenlosen College-Programme in vielen Bundesstaaten sind „letzter Dollar“ oder verlangen von den Studenten, dass sie ihre Pell-Zuschüsse und andere Mittel für Studiengebühren einsetzen und dann die Lücken füllen.


Bedeutet freies College nur Community College oder umfasst es vierjährige Schulen? Gibt es eine Einkommensbeschränkung dafür, wer die Leistung erhält? Sollten die Programme sicherstellen, dass das öffentliche College unterrichtsfrei ist oder dass die Studenten das College besuchen können, ohne Schulden zu machen?

Flores sagte, sie werde darauf achten, ob der Vorschlag einen Schutz vor den Auswirkungen von Rezessionen auf die staatliche Finanzierung der Hochschulbildung beinhaltet. Nach der großen Rezession haben die angeschlagenen Staaten die Mittel für Schulen gekürzt, was in vielen Fällen zu einer Erhöhung der Studiengebühren führte.

Ein weiterer Faktor, der Bidens Vorschlag erschweren könnte, ist das breite Meinungsspektrum unter den Befürwortern des Free College darüber, wie das Programm aussehen sollte. Einige der wichtigsten Fragen, die weiterhin diskutiert werden: Bedeutet freies College nur Community College oder umfasst es vierjährige Schulen? Gibt es eine Einkommensbeschränkung dafür, wer die Leistung erhält? Sollten die Programme sicherstellen, dass das öffentliche College unterrichtsfrei ist oder dass die Studenten das College besuchen können, ohne Schulden zu machen?

“Auf politischer Ebene gibt es immer noch eine vernünftige Diskussion darüber, wer in das freie College aufgenommen werden soll, ob Sie durch Institutionen einschränken, ob Sie durch Einkommen begrenzen”, sagte Huelsman. “Diese Debatten werden fortgesetzt, ich erwarte nicht, dass diese innerhalb einer politischen Initiative, eines Vorschlags oder eines Gesetzes verschwinden.”

Source link

Jack

Read Previous

‘Why it is an honour to win such a physical Women’s Six Nations final’

Read Next

Urban Meyer’s Renewal in Jacksonville

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *